Unser Urlaubskind........

...macht uns sehr viel Freude, aber ich komm nicht zum Stricken öööööööööööööööööööööööööpppp  (diese Buchstaben hat euch gerade Frau Busch geschrieben), und ich komm auch nicht mehr zum Bloggen  ,sie ist immer dort, wo ich bin. Sie sitzt dann vor dem Monitor und beobachtet fasziniert den Mausanzeiger....ich seh nix mehr. Oft leckt sich mir mit ihrer kleinen Zunge die Hände und schnurrt und drückt sich an mich....entweder schmecken meine Hände so gut oder sie mag mich so sehr, vielleicht ein Liebesbeweis? Sie bringt es fertig und schläft 2 Stunden auf meinem Bauch, rutscht immer höher und höher, bis ich ihr Schnurren direkt am Ohr hab. Morgens weckt sie mich mit ihrer kalten feuchten Nase, in dem sie an meine Nase stubbst. Sie kann verstecken spielen wie ein Kind, mauzt den ganzen Tag und erzählt mir Geschichten, ehrlich gesagt sitzt sie sogar vor der Toilettentür und jammert, wenn ich da drin bin. 

Viele von euch haben ja auch einen Stubentiger, aber wie ihr da Stricken könnt ist mir echt ein Rätsel

Also kann ich euch heute nichts Gestrickseltes zeigen, nur ein Foto von Frau Busch und mir bei unserer Lieblingsbeschäftigung: Schmusen"    

       Photobucket

Und soll ich euch was sagen: Ich genieße jede Sekunde, denn am 5. Januar kommt ihr Frauchen sie wieder holen und dann ist sie leider wieder täglich 12 Stunden alleine, weil alle feste arbeiten gehen.....schade.

Oh, da kommt sie wieder angeschmsuthkjfdljäfakfk ( Mensch Schnecke, das können die Mädels doch nicht lesen...) also nochmal "angeschmust"..Ok,ok, ich komm ja schon.......

Mädels. ich muss weg.........eure Andrea

Werbung


Auch ich möchte euch......

....besinnliche Weihnachten wünschen.

Nutzt die Tage, um euch intensiv um eure Familien und Freunde zu kümmern, viele gute Gespräche bei noch besserem Essen zu führen, viel gemütliches Geplauder und ruhige Stunden bei Kerzenschein und Tannengeruch. Rückt alle etwas näher zusammen und und genießt die gemeinsame Zeit, denn diese ist das wichtigste im Leben. Sie ist ein großes Geschenk, unbezahlbar.

Photobucket 

Viele hatten die letzten Wochen sehr viel Streß, wenig Besinnliches, viele Vorbereitungen und und und. Ich hatte Mitleid mit den Verkäuferinnen, die sich wegen dieser endlos späten Ladenschlusszeiten mit ihren  Ehemännern die Klinke in die Hand gaben, keine Chance auf Weihnachtsplätzchen backen mit den Kindern oder ein Spaziergang auf dem Weihnachtsmarkt als Familie. Alles nur, damit man auch um 23 Uhr noch Konsum betreiben kann.

Da bin ich doch froh, dass ich als Kind etwas zu essen und ein Geschenk an Weihnachten bekommen habe...da hatten die Geschäft nämlich um 18.30 Uhr geschlossen und meine Mutter hat mit mir stundenlang gepuzzelt, gebacken, gebastelt, wir haben es und immer sehr gemütlich gemacht bei Bratapfel und heißem Kakao, eben Adventszeit...Warten auf das Christkind.

Unseren Weihnachtsbesuch der besonderen Art möchte ich euch natürlich auch noch zeigen. Frau Busch ist ein ganz liebes kleines Kätzchen, 6 Monate alt, sehr verspielt und eine kleine Schlafmütze.

Gestern ist sie gekommen, hat alles untersucht und beschnüffelt und sie hat keine Angst. Heute Nacht hat sie zwischen uns geschlafen, das war ihr wohl zu langweilig alleine. Einen Liebligsplatz hat sie sich auch schon ausgesucht, die Fensterbank im Kinderzimmer. Dort liegt sie, schläft mal wieder oder beobachtet die Vögel. Ihr eigenes Zuhause ist eine Dachgeschosswohnung mit den typischen Fenstern in den Schrägen, daher ist ein "richtiges" Fenster wohl jetzt ihr highlight. Gerade liegt sie auch wieder auf der Fensterbank und schläft.

Wollt ihr sie mal sehen?  Ok, ok,....hier ist sie, die Frau Busch (ich ruf sie aber immer Tietzetatze)

Photobucket 

Sie kann ganz herrlich spielen und da findet sich natürlich außer ihrer "Liebligsopfermaus" auch noch jede Menge anderer Möglichkeiten......aber mein Strickzeug interessiert sie nicht die Bohne. Das ist schön, aber die von mir gestrickte Maus findert sie auch total langweilig, dabei ist sie gefüllt mit Knisterpapier und hat Federn am Schwanz. Gut, dann kriegt sie eben Winnie, die kleine Katze von Rieke.

Photobucket 

Stricktechnisch habe ich wegen der Fröstelanfälle der letzten Woche noch schnell eine dicke Jacke angefangen.....das ist das Anstrickbild

Photobucket 

Den Chart hab ich riesengroß fotokopiert, damit ich das auch gut lesen kann. Sie ist mein allerserstes Drops-Modell und zwar  diese hier. Ich fand sie bei Tina so schön und warm ist sie bestimmt.

Wir lesen uns dann nächste Woche wieder....kugelrund, doch kerngesund.

Eure Andrea

das hier ist Mönchengladbach heute.....

...und da das eine Rarität ist, hab ich es mal geknipst.

Heute Morgen um 9.30 Uhr sah die Wiese neben unserem Haus aus wie ein Wintermärchen und ich war echt sehr beeindruckt. Wir wohnen hier am Stadtrand mit einem schönen Park vor der Nase, aber trotzdem ist das hier eine totale Ausnahme, denn Schnee gibt es bei uns kaum.

Photobucket 

Das ist eine kleine Weide, die direkt vorm Haus wohnt und ich finde sie wunderschön und ganz bizarr.

Photobucket 

Ansonsten hab ich soweit alles vorbereitet für die Feiertage, Klaus hat bis zum 2. Januar frei und wir werden es uns schööön gemütlich machen. Verhungern oder verdursten können wir auf keinen Fall.....ich hoffe, es war noch etwas für euren Einkauf übrig...lach.

Morgen kommt dann Frau Busch, mein Urlaubskätzchen und ich schätze mal, sie wird hier einiges auf den Kopf stellen. Ich freu mich auf die 2 Wochen mit ihr.

Ich werde sicher Montag nochmal berichten.....

Bis dahin, kocht alle was Leckeres und denkt daran: Man nehme ein Viertel Wein und schütte es in den Koch!!!

Andrea

Gewonnen!!!!!!!

Ich hab was gewonnen und ich freu mich wie Bolle darüber!!

Eulchen hatte ein Gewinnspiel und ich hab gewonnen, kann es immer noch nicht fassen. Und heute kam das bei mir an...das Organza-Säckchen duftet nach Zimt und Anis...lecker und in dem Päckchen ist mein Gewinn

Photobucket 

Der hängt jetzt an meinem Adventstrauch und strahlt auf mein Schutzengelchen..ein wunderschöner getöpferter weiß glasierter Stern mit einer ganz süßen Glasperle in der Mitte. Wunderschön und nochmals danke, Elisabeth.

Photobucket 

Und dann war da noch ein Päckchen, auch darüber habe ich mich unheimlich gefreut.

Antje hatte sich doch aus dem Urlaub diesen wunderbaren Walk mitgebracht, aus dem sie sich das "fröhliche Hängerchen" genäht hat. Ich hab auch etwas Fröhliches bekommen, ganz wunderbare Stulpen.....schaut her

Photobucket 

Ich mag ja diese Filz- und Walkwaren so unheimlich gerne, heute hab ich die Stulpen natürlich auch sofort angezogen und.......sie machen tatsächlich fröhlich!!! Antje...hast du eine Zaubernähmaschine?! Danke schön.

Photobucket 

Diese Adventszeit ist eben doch irgendwie etwas ganz Besonderes........

Andrea

schon wieder ein Sonntagsexperiment

Hab ich doch da manchmal ein Problem:

Es fröstelt mich in der Wohnung, der Hals kratzt ein wenig und ich hab keine Lust, mit 2 Meter Schal rumzulaufen. Also muss was kleineres her und das hab ich jetzt gefunden:

Der Brainbridge-Schal, hier ist die Anleitung

Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket 

Ein Rest von 70 Gramm Tweedwolle, eine kurze Rundnadel Stärke 4 und eine Runde Biathlon....schon ist das Fröstelproblem gelöst. Nette kleine und ausgefallene Handarbeit, wunderbare Resteverwertung und sicher auch ein nettes Geschenk für andere Friernasen.

Und es war auch noch Zeit, um weiter am Tuch zu nadeln

Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket 

Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket Mit der 3. Farbe wird es viel frischer und das Rückenteil hab ich auch schon bald geschafft!! Aber dann....geht die Rechnerei los, die Aussenschenkel müssen ja erst fertig sein, bevor ich die Maschenzahl des Rechteckes für die Seitenschals ausrechnen kann. Dafür ist aber die Strickselei völlig unkompliziert, nämlich nur rechte Maschen.

Grüße von Andrea mit einem Bäuchlein voll Stollen mit guter Butter...mmmh lecker

Sie darf auch nicht fehlen....

...also los

Puuh, das war ein hartes Stück Arbeit.....

...aber es hat sich gelohnt. Meine Rowan-Weste ist fertig und ich bin sehr zufrieden.

250 Gramm Rowanspun 4ply habe ich mit NS 3 und meiner Vorstellung zu dieser Weste verarbeitet.....

Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket 

Zum Schließen hab ich mich für einen groben Karabinerhaken entschieden

Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket 

Mit weißer Bluse sieht sie so aus

Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket 

Heut trag ich sie mit Shirt, denn der Kragen ist schön hoch und warm am Hals

Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket 

Sie passt wunderbar und gefällt mir richtig gut, die Länge ist auch ok..bis zur Hälfte vom Popo (den ich vom Foto angeschnitten hab...lach)

Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket 

und im Röckchen mit Stiefeln ginge auch, ist mir aber viiiiel zu brav, denn das bin ich nicht...lach!!! und leider auch nicht british elegant, Dafür finde ich mich aber hübscher als Camilla und das beruhigt mich ja wieder. 

Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket

So, das wäre jetzt endlich geschafft, an diesem Tweed bin ich ja fast verzweifelt. Ich hab noch 250 Gramm in einer anderen Farbe, aber die müssen bis Herbst 2008 warten, bis sie verstrickt werden ....da können sie noch so betteln.

Ich wünsche euch sehr viel Spaß bei allem, was ihr an diesem kalten 3. Advent-Wochenende zu unternehmt.

Eure Andrea